Panel öffnen/schließen

Familienfreundlich und gemeinschaftlich

Die Gemeinde Bischofswiesen soll ein Ort sein, an dem sich Jedermann wohl fühl: Jung und Alt, Groß und Klein. Ein herzliches Miteinander in allen Lebenslagen ist das Ziel der Bürgerinnen und Bürger sowie der Gemeinde und den vielen Vereinen und Verbänden im Ort.

© Berchtesgadener Land Tourismus

Besonders die zahlreichen Vereine tragen dazu bei, dass die Wünsche und Bedürfnisse aller Generationen abgedeckt werden. Egal, ob jung oder alt, jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich aktiv in das Gemeinde- und Vereinsleben einzubringen und findet in Bischofswiesen leicht Anschluss an Gleichgesinnte. 

Ein breit gefächertes Angebot an sozialen, kulturellen und sportlichen Vereinen ermöglicht eine aktive und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung und wird gerade von Familien mit Kindern und Jugendlichen gerne angenommen. 

Sportbegeisterte finden hier ein wahres Paradies. Im Sommer wie im Winter bietet Bischofswiesen mit seiner traumhaften Lage ein großes und vielfältiges Angebot. In den wärmeren Monaten finden Sport- und Naturliebhaber ein unglaubliches Spektrum an Möglichkeiten: Wandern in den umliegenden Bergen, z. B. am Untersberg, Radfahren oder Mountainbiken auf unseren Radwegenetzen. Unser familienfreundliches Naturbad Aschauerweiher ist sicherlich eines der schönsten Freibäder im weiten Umkreis. 

Im Winter bietet Bischofswiesen und die Umgebung Wintersport vom Feinsten: gut gepflegte Langlaufloipen, Möglichkeiten zum Eislaufen und Eisstockschießen auf den zugefrorenen Flächen des Naturbades, das Wintersportzentrum Götschen für Skifahrer und Snowboarder und wunderschöne Routen für Skitourengeher. Im Regionalzentrum Götschen, einem Trainingszentrum des Deutschen Skiverbandes, trainiert übrigens die Weltelite: Hier finden regelmäßig hochkarätige Wettkämpfe statt. 

Für die kleinen Bischofswieser bietet der große Erlebnis-Spielplatz bei der Bischofswieser Schule alles, was ein Kinderherz begehrt. Und bei einem Waldspaziergang auf dem Märchenpfad Bischofswiesen, direkt am Naturbad Aschauerweiher, kann die ganze Familie zwischen Zwergen, Trollen und Märchenfiguren aus Holz wandern. 

Auch großes bürgerschaftliches Engagement und Hilfsbereitschaft zeichnen die Bischofswieser Bewohner aus. So halfen nach den starken Regenfällen im Juni 2013 zahlreiche Helfer, die Wanderwege wieder zu reparieren. Auch der Kinderspielplatz wurde mit wesentlicher Eigenleistung der Bürger errichtet. Und schließlich werden in Bischofswiesen alle Generationen einbezogen: Die Seniorenbeauftragte Annelie Zucker kümmert sich ehrenamtlich um die Bischofswieser Senioren, der Jugendreferent Franz Punz jun. setzt sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde ein.

Miteinander Neues schaffen

© Gemeinde Bischofswiesen

Der außergewöhnliche, über 4.200 m2 große Erlebnis-Spielplatz im Ortszentrum ist ein Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Bischofswieser Bürger – auch vieler Kinder – und einheimischer Firmen. Er wurde durch Geldspenden und Zuschüsse, aber auch durch ehrenamtliche Leistungen und unentgeltliche Sach- und Dienstleistungen einheimischer Firmen erstellt. Der Spielplatz wird unter anderem von der Grund- und Mittelschule Bischofswiesen als attraktiver Pausenhof genutzt.